_
PASSAGEN-App: m.passagenkoeln.de
Passagen App
1Kölnischer Kunstverein A&W-Designer 2011: Tokujin Yoshioka
2Galerie Pamme-Vogelsang: Lothar Kuntz – Shojimaker
3SieMatic am Neumarkt: BeauxArts.02
4Kartell Flag Köln: Präsentation der Neuheiten und des neuen Bereichs Kartell Lights
5Hotel Monte Christo: Kölns Event- und Lounge-Hotel
6Hotel Monte Christo: Bitte stören!
7Hotel Monte Christo: Interactive Kölsch
8Anders Küche & Raum: ...mehr als eine Küche
9Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud: jungekunstfreunde präsentieren 6 Produktdesigner
10Interior Köln: CABINET und studioart
11KISDshop: Netzwerk
12Grüne Erde: Die neue Kollektion Stefano
13Michael Growe: Das Arbeitszimmer von Pym
14Ettore Palmiotta: Handgefertigte Lowboards
15Modedesign Jola Biro: Everybody's Darlings von Raum + Inhalt
16MAKK: Zwischen den Pfählen Venedigs
17die kunstbar: joeressen+kessner - Curtain Call
18Klubbar King Georg: Architonic Disco
19agnes & wulfhilde: Ein Laden schöner Dinge – mit Regalsystem Cubit
20agnes & wulfhilde: Cubit – Passende Formate für unkonventionelle Ideen
21HALLE ZEHN / CAP Cologne e.V.: Passing the Frame
22Biomöbel Genske: Die neue Küche vao von TEAM 7
23Gladbacher Straße: Highway 2011
24Gladbacher Straße: Designspots bei Highway 2011
2522birds: KOMMA4 und Noa Haim
26MyZoo Konzeptstore: Fashion – Stoffe – Interior
27Zero Fold Projektraum: Mein Tisch! – TAVOLO uno von casamassa.
28COR interlübke Studio Köln: COR / interlübke / conmoto / draenert
29WOHNAMBIENTE KÖLN: RIVA 1920: Briccole di Venezia
30WOHNAMBIENTE KÖLN: ACERBIS INTERNATIONAL
31pesch wohnen: Jan Kath und die Teppichmonster von Köln
32INTACT Bad: Perfekte Badkultur seit 1978
33Becker – Wohnen seit 1902: SOVET ITALIA
34Giorgetti Showroom: Zeitlose Eleganz
35COCOON by HGC International: Luxusbetten
36Natuzzi Flagship-Store im ehemaligen Capitol: Das neue Sofa Cambré
37MAGAZIN.COM: Tischgespräche
38MAGAZIN.COM: GRACE – E-Motorbike
39EMS präsentiert: Light per Meter / VIBIA / JUNG
40Stein & Fenger präsentiert: Geopietra
41pleyers präsentiert: porviva living surfaces
42Galerie Fiebach & Minninger: Now Is Here
43Boffi: Solferino
44Spichern Höfe: TOBIAS GRAU
45Cologne Music Week 2011
46Radfieber: Robert Vogel Manufaktur
47Artek: 75. Jubiläumsjahr – Neue Themen
48cucina Köln: unique by eggersmann
49Erdbeeren im Winter: karpet
50Paxmann: Luxusküchen
51FH Aachen: Das Loch in der Stadtmauer
52ARTEMIDE präsentiert: kosmische Lichteffekte
532Plus Galerie: Kißkalt Designs
54museum für verwandte kunst: Hier ist eine Menge los!
55eberhard schuhmacher: sto_cubo glows!
56FRANTA Galerie im Parkhaus: Think big by FRANTA
57OfficeConceptStore: Der neue Online-Shop mit Showroom
58Die neueste Kollektion von Casa dolce casa: casamood 2011
59StadtRevue Verlag: Raum 5 by ArtyFarty
60Goldschmiede Marcus Götten: greybax Filzprodukte
61Hallmackenreuther: Zentrum der Design-Szene im Belgischen Viertel
62Jerszy Seymour: Workshop Chair
63Hallmackenreuther: Cubit im Hall
64Hallmackenreuther: VIAL
65Ventura – basic design
66MAGAZIN KlausWolter: Serralunga
67conversationsstücke: Frauke Famira
68Italienisches Kulturinstitut Köln: Die Zeichnungen der Alchimia
69Die Einrichtung Vianden: Die Kunst des Wohnens
70casaceramica: Pure Material
71Lamberti: Badgestaltung auf hohem Niveau
72fake-filmconstruction: Design braucht Täter
73DESIGNERS FAIR 2011
74DESIGNERS FAIR 2011: Die Teilnehmer
75DESIGNERS FAIR 2011: Wahlverwandtschaft – Junges niederländisches Design
76DESIGNERS FAIR 2011: DESIGNWALK
77DESIGNERS FAIR 2011: KölnDesign e.V.
78DESIGNERS FAIR 2011: Horst – Eine Konzeptgastronomie von FREMDFORM
79AIT-Architektursalon: Max Dudler
80BALLONI GmbH: WEISSRAUM
81JAS e.V. – Jugend Architektur Stadt: Mr Green & Carrot
82Design Parcours Ehrenfeld
83 - 138 Design Parcours Ehrenfeld

83 Wohnraum

84 DESIGNERS FAIR

85 DESIGNERS FAIR – Wahlverwandtschaft

86 DESIGNERS FAIR – DESIGNWALK

87 'Peterinderkiste'

88 Atelier 'Thanh Thuy' Modedesign

89 Designfabrik21 – Industriedesign

90 rock-it-baby – Mode made in Ehrenfeld

91 HERRENBUDE – Männerkleidung

92 grassland – Grasobjekte und -installationen

93 art lounge – secrets of design

94 Utensil – Die Kantine

95 schaden.com presents: Gudehus & Gudehus

96 k30 / k18

97 wohnzimmer

98 Saisongeschäft

99 Geschmackssachen – Ein Blick – Einblicke

100 report-k.de

101 Designinstitut – URBAN 01: Graffiti / URBAN 02 – Video

102 artroomtemporary – recycling design – grau Schleier rot

103 ökoRAUSCH Living – zu Gast im motoki-Wohnzimmer

104 ko-j recycling design – Kleinmöbel und Wohnzubehör

105 Moebel-Skulpturen.de

106 reditum – Möbel mit Vorleben

107 3DMODELL.com – IDEEN realisieren

108 BALLONI GmbH – WEISSRAUM

109 wohn-bar

110 Bartel Design

111 „Querverweise“ – manuel welsky studio

112 „Querverweise“ – büro burkhard schaeller

113 „Querverweise“ – elegant querulant

114 „Querverweise“ – formluz

115 „Querverweise“ – HERR HIRSCH – WOHNKULTUR

116 „Querverweise“ – raumfieber

117 „Querverweise“ – REVDES

118 DQE-Halle – f.e.e.d. – für euch ein dampfbad

119 DQE-Halle – Die Ehrenfelder Küche

120 DQE-Halle – Miguel Chevalier: Fractal Flowers

121 DQE-Halle – „Es war einmal ...“

122 DQE-Halle – „To Object the Objectivity of an Object“

123 DQE-Halle – „Ehrenfeld, was isst du?“

124 ENORM Agentur für Visuelle Kommunikation

125 ecosign – Gestaltung einer Welt mit Zukunft

126 JACK IN THE BOX e.V.

127 32m! Eine Licht-Kunst-Rauminstallation

128 JACK IN THE BOX/Upcycling

129 Materialismus/Oxydationen

130 Schwarze Asche

131 MARIE CORINNE – My Beautiful Laundrette

132 OLIVER SCHÜBBE, RECYCLINGBÖRSE HERFORD – Frank-Regal

133 SOUTHERN TILES – POPHAM DESIGN

134 JAS / IRGENDWAS MIT KUNST

135 Die projektbar präsentiert: Human Values

136 „design scene please cross”

137 potcatcher – die Pole Position Ihres Kochgeschirrs

138 Malte Grieb – Klappstuhl FLÄPPS
139JACK IN THE BOX e.V.: Andreas Bausch, Rene M Beyenburg III, Pablo Botinelli und andere
140JACK IN THE BOX e.V.: Jonathan Haehn und Okinawa 69
141ecosign/Akademie für Gestaltung: Gestaltung einer Welt mit Zukunft
142Vulkan.Köln – eco Kubus: cubic.lab
143Meiré und Meiré - Vorwerk & Co. Teppichwerke: Wahrnehmung und „Projection“
144Meiré und Meiré: Back Room
145DQE-Halle: „Ehrenfeld, was isst Du?“
146DQE-Halle: f.e.e.d. – für euch ein dampfbad
147DQE-Halle: Die Ehrenfelder Küche
148DQE-Halle - Miguel Chevalier: Fractal Flowers
149Hotel Chelsea - Louis Poulsen / Wohnkultur66: Die „Artischocke“ von Poul Henningsen
150Hotel Chelsea - Onecollection / Wohnkultur66: Finn Juhl Fine Furniture 1940 – 1965
151Hotel Chelsea - Architectmade / Wohnkultur66: Finn Juhl’s Circle Bowl
152Hotel Chelsea / Café Central: Fotoarbeiten von Andreas Weiss
153Hotel Chelsea / Café Central - Ute Reeh: Dezentral im Central
154Die Einrichter.HOME: Poliform
155Room Rules Cologne - Bretz: Alcantara Iron
156FOIK Atelier für Innenarchitektur + Design Einrichtungshaus: Arclinea
157Pfannes & Virnich: Der neue Dada-Monobrand Store
158Pfannes & Virnich: bordbar
159studioWOW: komunal design
160Who's perfect? Köln: Perfektes Design. Perfekter Preis.
161Institut français Köln - Miguel Chevalier: Sur-Natures
162Die TapetenAgentur: Das neue Weiß
163allmilmö designwerk köln: Gaggenau bei allmilmö
164Boddenberg Bad-Design: Inipi – das Saunakonzept fürs Bad
165bulthaup köln marienburg: Die Kunst, Funktion nahtlos zu verhüllen
166Markanto: 100 Jahre Eero Saarinen
167KAP Forum für Architektur / Technologie / Design: AGROB BUCHTAL
168VitrA Bad: Showroom Köln
169Occhio store CGN: Occhio auf der „Designmeile im Rheinauhafen“
170Quirrenbach FORUM: Ultramarin – Baden in Emotionen / ATT – Transforming Water
171Quirrenbach FORUM: Quirrenbach-Grauwacke auf der „Designmeile im Rheinauhafen“
172Quirrenbach FORUM: JAKSCH Küchentechnik auf der „Designmeile im Rheinauhafen“
173Quirrenbach FORUM: einwandfrei – innovative Malerarbeiten
174Quirrenbach FORUM: Innenarchitekt Philipp Beilstein und Tischlerei Fesk
175Goldschmiede Slabohm & Mertens: Ein Kabinettstück von 25 Goldschmieden
176GalerieWerft 11: Ciottolo
177bauraum showroom: Premium-Baumanagement aus einer Hand
178Zollhalle 12: MARQUARDT PRODUKTION
179Kunsthaus Rhenania: Placard Exquis – Das unnütze Innenleben der Schränke
180No7: Raum für Kreativität und Kommunikation
181WEVER & DUCRÉ / DARK / LIMIS beyond light: LGTM – Let’s Go To Moon
182Seiler Höfe: ege Deutschland
183neueRäume. Köln: BuzziSpace
184Design Post: Home of Design
185Design Post: H.O.M.E.
186www.internimagazine.it
83 - 138
 
83 Wohnraum - Helge Herrmann und Saskia Stephan
Raumgestaltung und Raumdesign vom Planungsbüro Helge Herrmann mit Lampen, Objekten und Kunst.
Interior decoration and interior design by the Helge Herrmann planning office with lamps, objects and art.
Ehrenfeldgürtel 131a (Achtung: Korrektur!), 50823 Köln, T. 0221-5102669, www.helge-herrmann.de www.saskiastephan.de
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 17h

84 DESIGNERS FAIR
die Messe für junges Design präsentiert sich erstmals in ihren neuen Räumen im Design Hotspot Ehrenfeld.
The fair for young design, for the first time from its new home: design hotspot Ehrenfeld.
Venloer Str. 232, Barthonia-Forum, 50823 Köln, www.designersfair.de
17.–22.1.11–20h, 23.1. 11–18 h / Cocktail: 16.1. 18–23h, 20.1. 20–22 h

85 DESIGNERS FAIR – Wahlverwandtschaft
Unter dem Motto „Wahlverwandtschaft“ stellen junge niederländische Designer auf der DESIGNERS FAIR ihre Konzepte und Projekte vor.
Young Dutch designers are introducing their projects and concepts.
Venloer Str. 232, Barthonia-Forum, 50823 Köln, www.designersfair.de
17.–22.1.11–20h, 23.1. 11–18 h / Cocktail: 16.1. 18–23h, 20.1. 20–22 h

86 DESIGNERS FAIR – DESIGNWALK
Junge internationale Designer präsentieren in einer Sonderausstellung Glas- und Keramikobjekte.
At DESIGNWALK, glass and ceramic objects by young international designers are being showcased.
Venloer Str. 232, Barthonia-Forum, 50823 Köln, www.designersfair.de
17.–22.1.11–20h, 23.1. 11–18 h / Cocktail: 16.1. 18–23h, 20.1. 20–22 h

87 „Peterinderkiste“
ist ein interdisziplinäres Studentenprojekt der Fachhochschule Düsseldorf.
“Peterinderkiste” – an interdisciplinary student project by the University of Applied Sciences Düsseldorf.
Thebäerstr. 17/Ecke Vogelsanger Str., 50823 Köln, www.peterinderkiste.de
16.1. 18–23h, 17.–22.1.11–20h, 23.1. 11–18 h / Party 20.1. ab 19h

88 Atelier "Thanh Thuy" Modedesign
Mal sportlich-feminin,mal chic, aber immer urban, bequemund tragbar. Herrlich anschmiegsame Kleidung in hochwertiger Handarbeit machen „Thanh-Thuy“ aus.
Urban, comfortable & wearable handmade apparel.
Geißelstr. 29, 50823 Köln, www.thanh-thuy.de
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 13–18h

89 Designfabrik21 – Industriedesign
Das Ziel der beiden Designer Andy Süss und Berthold Lensing ist es,
alte und neue Industriegüter „wohnbar“ zu gestalten.
Designers Andy Süss and Berthold Lensing make old and new industrial artifacts “livable.”
Rothehausstr. 42, 50823 Köln, www.designfabrik21.de
17.–19.1. 15–20h, 20.–23.1. 16–21h / Cocktail: 22.1. ab 17h

90 rock-it-baby – Mode made in Ehrenfeld
Sabine Berndt führt Deutschlands vielleicht einziges Rock-Fachgeschäft mit eigener Produktion: Röcke, Jacken und Shirts.
Sabine Berndt runs perhaps Germany’s only skirt specialist with its own production.
Rothehausstr. 4, 50823 Köln, www.rock-it-baby.de
18.–21.1.13–20h, 22. u. 23.1.11–18 Uhr / Cocktail: 20.1. ab 17h

91 HERRENBUDE – Männerkleidung
AchimSchmitz, das Trüffelschwein der EhrenfelderMännermode, präsentiert seine neue Kollektion: Hemden und Hosen für den Frühling.
Achim Schmitz presents his spring collection of shirts and slacks.
Rothehausstr. 4 (Hinterhaus), 50823 Köln, www.herrenbude.de
18.–21.1.13–20h, 22. u. 23.1.11–18 Uhr / Cocktail: 20.1. ab 17h

92 grassland – Grasobjekte und -installationen
Bernd Oette zeigt Leuchten, Schriften, Bilder und eine Welt aus echtem, getrocknetem Gras – in den neuen grassland-Räumlichkeiten.
Bernd Oette: lamps, writing, images & a world of real, dried grass – in the new grassland space.
Wahlenstr. 8, 50823 Köln, www.grassland.eu Achtung Korrektur!!!
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 18h

93 art lounge – secrets of design
präsentiert Arbeiten von Heinz Nußbaum: „design-geheimnisse als
Schlüssel für erfolgreiches Design“.
Presenting works by Heinz Nußbaum: “design secrets as the key to successful design.”
Wahlenstr. 20, 50823 Köln, T. 0172-96 86 983, www.regina-nussbaum.de
17.1.16–20 h, 18.–21.13–20 h, 22 u. 23.1.11–18 h / Cocktail: 20.1. ab 17h

94 Utensil – Die Kantine
Das Utensil wird zur „Fabrik-Küche“ und ergänzt seine Alltags-Industriewaren um Gebrauchsgüter aus der Welt der Kantinen und Mensen.
The Utensil as “factory kitchen”; industrial & consumer goods from
canteens and commons.
Körnerstr. 21, 50823 Köln, T. 0221-16831673, www.utensil-shop.de
17.1. 16–20h, 18.–21.1. 11–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. 18h Verköstigung und Kantinen-Sound von Theodor Pauß

95 schaden.com presents: Gudehus & Gudehus
Die Designerinnen Henny und Juli Gudehus zeigen die charmante Haushaltshilfe „WÄSCHELEILA“ sowie „LESIKON“, das vergnüglichste Designbuch aller Zeiten.
Household helper “WÄSCHELEILA” and “LESIKON”, a design book, by Henny and Juli Gudehus.
Körnerstr. 6-8, 50823 Köln, www.schaden.com, www.hennygudehus.de, www.juligudehus.net
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 18h

96 k30 / k18
zeigen aktuelle Projekte, darunter „Raum und Interieur“ von Jan-Marc Kutscher, „jaguarpop” c/o F. Arndt (Berlin) sowie „ichwiederholemichnicht”.
Exhibitions of current projects including “Raum und Interieur.”
Körnerstr. 30, 50823 Köln, www.DesignZentrum-Koeln.de
17.–23.1. 14–20h / Cocktail: 20.1. 18–22h Suppe

97 wohnzimmer
präsentiert „Maschen-Kunst“ sowie kleine Designstücke, Bücher, Geschenkideen, Individuelles und Originelles.
Presents “mesh art” along with small designs, books, gift ideas, individual and original items.
Körnerstr. 32, 50823 Köln, www.wohnzimmer-koeln.de
18.–21.1. 12–19h, 22. u. 23.1. 11–17h / 2Cocktail: 0.1. ab18h

98 Saisongeschäft
präsentiert das Label SUESS: Taschen und Accessoires von Nicole Süß, sowie die Kollektion von Irene Peukes: guate va vest > dresses and more > gewebt & genäht.
SUESS: bags and accessories; Irene Peukes: guate va vest.
Körnerstr. 46, 50823 Köln, T. 0221/820497-8, www.nicolesuess.de , www.irenepeukes.com
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 18h

99 Geschmackssachen – Ein Blick – Einblicke
Gemeinsam mit der Designerin Katja Richter, die aus Gebrauchtmöbeln Unikate fertigt, entstehen Lebens-Räume zum Thema „Urbane Gemütlichkeit“.
“Urban cozy” living space with Katja Richter (unique pieces
made of used furniture).
Körnerstr. 56, 50823 Köln, T. 0221-5892041, www.geschmackssachen.com
17.–21.1. 14–19h, 22.1.11–18h / Cocktail: 20.1. ab 17h

100 report-k.de
24 Std. Nachrichten aus Köln und der Welt. Beim Rundgang am 20.1. sammelt die Ehrenfelder Online-Zeitung Ihr Feedback bei Kölsch und Schmalzbroten.
Round-the-clock news from Cologne and the world.
Körnerstr. 59, 50823 Köln, www.report-k.de , www.atelier-goral.de
Cocktail: 20.1. ab 18h

101 Designinstitut – URBAN 01: Graffiti / URBAN 02 – Video
Catrin Mackowski und Ela Mergels vom Designinstitut Köln intervenieren im öffentlichen Raum Ehrenfelds zum Thema Stadtentwicklung/Nachbarschaft.
A project on urban development/neighborhood.
Kiosk Körnerstr. 76, 50823 Köln, www.designinstitut.eu
17.1.–23.1. 0–24 h / Cocktail: 20.1. ab 17h, ab 19h Konvoi / mobile Videoprojektion auf Häuserfassaden mit Musikern der Neuen Musik

102 artroomtemporary – recycling design – grau Schleier rot
präsentiert recycelte Möbel und Wohnaccessoires, Kalebassenlampen, Fotografie, Malerei und Silberschmuck.
Presenting recycled furniture and interior accessories, photographs, paintings and silver jewelry.
Grimmstr. 5 / Ecke Körnerstr., Atelier Mazatl, 50823 Köln
www.artroomtemporary.de
17.–21. 13–21h, 22.1. 11–21h, 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 18h

103 ökoRAUSCH Living – zu Gast im motoki-Wohnzimmer
Nachhaltiges, stylishes Wohndesign: Die ökoRAUSCH präsentiert ausgewählte Designlabels getreu dem Motto: Design mit Bewusstsein!
Showing select labels for sustainable and stylish interior design.
Stammstr. 32–34, motoki-Wohnzimmer, 50823 Köln
www.oekoRausch.de, www.motoki-kollektiv.de
17.–22.1. 12–20h, 23.1. 11–19h / Cocktail: 20.1. ab 18h

104 ko-j recycling design
Gestaltetes gestalten, Verarbeitetes verarbeiten. ko-j haucht Dingen Leben ein, deren Ende beschlossen war.
Designing the designed, ko-j breathes new life into objects that had already reached the end of the road.
Stammstr. 32-34, motoki-Wohnzimmer,50823 Köln, www.ko-j.de
17.–22.1. 12–20h, 23.1. 11–19h / Cocktail: 20.1. ab 18h

105 Moebel-Skulpturen.de
präsentiert einzigartige Objekte im Grenzbereich zwischen Skulptur
und Möbel, gearbeitet aus dem vollen Stamm einheimischer Hölzer.
Unique objects somewhere between sculpture and furnishings.
Stammstr. 32–34, motoki-Wohnzimmer, 50823 Köln
www.moebel-skulpturen.de
17.–22.1. 12–20h, 23.1. 11–19h / Cocktail: 20.1. ab 18h

106 reditum – Möbel mit Vorleben
Neue Möbel aus gebrauchten Materialien, die ihre eigene Geschichte
erzählen – von Hand gefertigt und mit sozialem Gewissen.
New furniture fromusedmaterials tells a story; handmade, and with a social conscience.
Stammstr. 32-34, motoki-Wohnzimmer, 50823 Köln, www.reditum.de/blog
17.–22.1. 12–20h, 23.1. 11–19h / Cocktail: 20.1. ab 18h

107 3DMODELL.com – IDEEN realisieren
3DFactory@3DMODELL: Der neue online Laser-, Fräs-, und Produktionsservice für Designer, Architekten, Künstler und Kreative.
3DFactory@3DMODELL: new online laser, milling & production service for designers & co.
Stammstr. 21–23, 50823 Köln, www.3dmodell.com/projects
17.–21. 13–20h, 22. u. 23. 11–18 h / Cocktail: 20.1. ab 19h

108 BALLONI GmbH – WEISSRAUM
eine temporäre ArtMusic Lounge des BALLONI-Eventteam in Zusammenarbeit mit der Agentur resoNanz. Highlight: die Aftershow-Party am Samstag.
A temporary Art Music Lounge by BALLONI in collaboration
with resoNanz.
Ehrenfeldgürtel 88–94, 50823 Köln, www.balloni.de, www.reso-nanz.de
17.–22.1. 9.30–20h, 22.1. 9.30–18h / Cocktail: 20.1.18–22h,
22.1. 22h Aftershow-Party 109 wohn-bar
zeigt innovative Möbelsysteme von knelldesign, Bild+Objekt von
Anja Götz sowie Angewandte Kunst von Silvia Weisler.
Furniture systems (knelldesign), Bild+Objekt (Anja Götz) & applied art (Silvia Weisler).
Heliosstr.15 (Hof), 50825 Köln, T. 0170-3173752, www.wohn-bar.de
17.–23. 13–21h / 19.1. 20h Jazzkonzert, 22.1. 20h Konzert mit Franky Fash (Johnny Cash Cover- u. Cowboysongs), anschl. Party

110 Bartel Design
präsentiert die Garderobenserie: „KleiderOrdner“: Neue Funktionen
und neues Design für dieMechanik alter Aktenordner.
“KleiderOrdner” wardrobe series: new functions & design for the workings of old binders.
Heliosstr.15 (Hof), wohn-bar, 50825 Köln, www.bartel-koeln.de
17.–23. 13–21h / 19.1. 20h Jazzkonzert, 22.11. 20h Konzert mit
Franky Flash (Johnny Cash Cover- u. Cowboysongs), anschl. Party

111 „Querverweise“ – manuel welsky studio
Das junge Designstudio manuel welsky studio präsentiert neben aktuellen Entwürfen erste Neuheiten 2011.
The young manuel welsky design studio presents current designs and unveils its first ideas for 2011.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle – artrmx e.V., 50825 Köln
www.welsky.net
17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / 18.1. ab 18h Party, Cocktail: 20.1. ab 18h

112 „Querverweise“ – büro burkhard schaeller
Neue Möbelentwürfe aus dem jungen büro burkhard schaeller: „ für
dich.für morgen.für heute.von jetzt.von mir“.
Fresh furnishings from the burkhard schaeller office.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle – artrmx e.V., 50825 Köln www.burkhardschaeller.de
17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / 18.1. ab 18h Party, Cocktail: 20.1. ab 18h

113 „Querverweise“ – elegant querulant
Das Schweizer Kollektiv präsentiert an sieben Tage den Workshop
„elegant“ sowie die Vortragsreihe „querulant“.
The Swiss collective presents a 7-day workshop, “elegant,” and the “querulant” lecture series.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle – artrmx e.V., 50825 Köln
www.elegant-querulant.com 17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / 18.1. ab 18h Party, Cocktail: 20.1. ab 18h

114 „Querverweise“ – formluz
stellt die neue Leuchte von Daniel Frey sowie weitere Lichtobjekte
aus der Kollektion 2011 vor.
Presents new lamps by Daniel Frey and other light objects from the 2011 collection.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle – artrmx e.V., 50825 Köln
www.formluz.com 17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / 18.1. ab 18h Party, Cocktail: 20.1. ab 18h

115 „Querverweise“ – HERR HIRSCH – WOHNKULTUR
Bauernmöbel neu interpretiert: Die Möbelkollektionen STECKLING
und SPRÖSSLING verbinden Tradition mit Moderne.
Farmhouse furniture reinterpreted: the STECKLING and SPRÖSSLING collections.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle – artrmx e.V., 50825 Köln
www.herrhirsch.de 17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / 18.1. ab 18h Party, Cocktail: 20.1. ab 18h

116 „Querverweise“ – Entwurf 1 und herrwolke
präsentieren das objektlaboratorium.
Entwurf 1 and herrwolke present the objectlab.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle, 50825 Köln, www.entwurf1.de und www.herrwolke.com 17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / Eröffnungsparty 18.1. ab 18h,
Cocktail: 20.1. ab 18h

117 „Querverweise“ – REVDES
steckt „sauberes Design“ in einen Haufen Fasern für ein Produkt bester Qualität: Aus Berlin — Für Dich.
REVDES puts “clean design” into a pile of fibers for a product of the best quality: From Berlin – for you.
Venloer Str. 389, Rheinlandhalle, 50825 Köln, www.revdes.com
17.–22.1. 11–21h, 23.1.11–18h / Eröffnungsparty 18.1. ab 18h,
Cocktail: 20.1. ab 18h

118 DQE-Halle – f.e.e.d. – für euch ein dampfbad
Das Projekt f.e.e.d. des Kölner Künstlerteams (Schneider/Kalaman)
dreht sich rund ums leibliche Wohl.
The f.e.e.d. project by the artists from Cologne (Schneider/Kalaman) is all about physical well-being.
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.d-q-e.net
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h

119 DQE-Halle – Die Ehrenfelder Küche
gestaltet von Oliver Schübbe und Sven Stornebel aus Restwertstoffen und erprobt in einer Kochsession mit Workshopcharakter.
Designing the sustainable “Ehrenfeld Kitchen” from recyclables.
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.os2-designgroup.de,
www.stornebel.de
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h, 22.1. 18 h Kochworkshop

120 DQE-Halle – Miguel Chevalier: Fractal Flowers
Miguel Chevalier, Pionier der digitalen Kunstszene, lässt einen virtuellen Garten aus fraktalen Blumen erblühen.
A virtual flower garden of fractals by Miguel Chevalier, pioneer of the digital/artistic scene.
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.institut-francais.fr,
www.miguel-chevalier.com
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h

121 DQE-Halle – „Es war einmal ...“
Unter diesem Motto zeigen Oliver Schübbe und Sven Stornebel Entwürfe aus den letzten Jahren des Recycling-Designpreises.
Highlighting designs from the Recycling Design Award.
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.os2-designgroup.de,
www.stornebel.de  
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h

122 DQE-Halle – „To Object the Objectivity of an Object“
Michelle Christensen und Florian Conradi präsentieren aus ihrer Forschungsarbeit "The Reading of Practice and the Practice of Writing“.
How can interior objects challenge the reproduction of social norms?
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.florianconradi.de,
www.michellechristensen.dk
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h

123 DQE-Halle – „Ehrenfeld, was isst du?“
DQE greift Fragen nach gesunder und regionaler Ernährung auf und
präsentiert die DQE-Initiative zu urbaner Agrikultur „Ehrenfeld, was
isst du?“.
DQE is taking up issues regarding healthy nutrition, regional food and urban agriculture.
Heliosstr. 35–37, DQE-Halle, 50825 Köln, www.d-q-e.net
17.–23.1. 12–21h / Cocktail: 20.1. 18h 124 ENORM Agentur für Visuelle Kommunikation
Der Künstler Andreas Ilg installiert in den neuen Räumen der Design-Agentur ENORM seinen „Virus T1“ und andere Objekte. “Virus T1” and other objects, in the new quarters of the ENORM design agency.
Lichtstr. 28, 50825 Köln, www.enorm.net
17.–23.1. 14–18h / Cocktail: 20.1. ab 18h

125 ecosign – Gestaltung einer Welt mit Zukunft
Die Nachwuchsdesigner aus der ecosign / Akademie für Gestaltung
zeigen nachhaltige Designentwürfe.
Sustainable designs by a broad range of young designers.
Vogelsanger Str. 250, 50825 Köln, T. 0221–5461332, www.ecosign.net
17.– 22.1. 13–22h / Party 20.1. ab 18h

126 JACK IN THE BOX e.V.
präsentiert Architektur-Projekte sowie Entwürfe junger Designer, begleitet von einem kulturellen Rahmenprogramm.
Architecture projects and creations by young designers, supported by a program of cultural events.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln, www.koelnerbox.de
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h 127 32m! Eine Licht-Kunst-Rauminstallation
Die Produktdesignerin Inga Weiß und der Architekt Uwe Harzer
tauchen die Montagehalle von JACK IN THE BOX in Licht.
Inga Weiß & Uwe Harzer bathe the JACK IN THE BOX assembly shop in light.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln
http://ingaweiss.blogspot.com/
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h

128 JACK IN THE BOX/Upcycling
Die Modelwerkstatt für Upcycling von JACK IN THE BOX präsentiert
ästhetisch anspruchsvoll gestaltete Möbel hergestellt aus Alt-Materialien.
Aesthetically demanding furniture designs using recycled materials.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln, www.koelnerbox.de
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h

129 Materialismus/Oxydationen
Eisen in oxydierter Form eröffnet faszinierende Farbräume in den
Malwerken von Detlev Callies.
Oxidized iron opens up fascinating worlds of color in painted works by Detlev Callies.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln, www.pictoboy.de
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h

130 Schwarze Asche
Eine Klang-Raum-Installation von Adrian Wellmann und Hans-Elmer
Schmitz.
A sound-space installation by Adrian Wellmann and Hans-Elmer
Schmitz.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln, www.klang-im-raum.de
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h 131 MARIE CORINNE – My Beautiful Laundrette
Sitzmöbel und Tische aus recycelten Waschmaschinentrommeln.
Beton und Tadelakt bremsen die Rotation.
Seating furniture & tables made of recycled washing-machine drums.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h

132 OLIVER SCHÜBBE, RECYCLINGBÖRSE HERFORD – Frank-Regal
Das Regal „Frank" besteht aus beliebig kombinierbaren Einzelelementen, die aus recyceltem Holz hergestellt wurden.
The “Frank” shelf unit: variable-combination individual elements of recycled wood.
Vogelsanger Str. 231, JACK IN THE BOX, 50825 Köln, www.zweitsinn.de
17.–23.1. 11–20h / Cocktail: 20.1. 20h

133 SOUTHERN TILES – POPHAM DESIGN
POPHAM DESIGN verbindet die handwerkliche Tradition Marokkos
mit modernem Grafikdesign bei der Gestaltung von Wand- und Bodenfliesen.
Designing tiles linking traditional Moroccan crafts and modern
graphic design.
Leyendeckerstr. 6 a, 50825 Köln, www.southerntiles.de
17.–21.1. 13–20h, 22. u. 23.1. 11–18h / Cocktail: 20.1. ab 17h

134 JAS / IRGENDWAS MIT KUNST
Tapeten – auch im erweiterten Sinne – stehen im Fokus dieser Doppel- Aktion: Fotoausstellung „Mr Green & Carrot“ sowie JAS-Workshop.
These two projects focus on wallpaper in the broader sense.
Leyendeckerstr. 16, 50937 Köln, www.jugend-architektur-stadt.de
JAS-Workshop 23.1. 11–15h ,Anmeldung: susanne.sigl@jugend-architektur-stadt.de
18.–22.1. 17–21h, 23.1. 11–17h / Cocktail: 20.1. 20h, 23.1.15h

135 Die projektbar präsentiert: Human Values
Human Values übersetzt jedermanns Einstellungen und Werte in ein
einzigartiges Bild. Wie sieht Ihr Bild aus? Probieren Sie es aus!
Human Values translates viewpoints into a unique picture. How does yours look? Try and see!
Venloer Str. 515/Höhe Alpener Platz, 50825 Köln, www.projektbar.de
17.–23.1. 14–21h / Cocktail: 20.1. ab 18h

136 „design scene please cross”
Die Fahnder Neuhaus und Gehlen präsentieren die Ausstellung
„Design braucht Täter“. Special guest „myBalconia" by gusto.
“Design needs perps!” An exhibition showcased by Neuhaus & Gehlen.
Venloer Str. 525/Höhe Alpener Platz, 50825 Köln, 0172 – 214 48 87
www.design-braucht-taeter.de, www.martin-neuhaus.com, www.mybalconia.de
17.–23.1. 14–21h / 17.1., 20.1., 21.1. 18–23h Crime Party

137 potcatcher – die Pole Position Ihres Kochgeschirrs
Die Marke „designwärts“ gibt Töpfen und Pfannen von Profi– und
Privatanwendern in einem Storesystem neuen Halt.
The “designwärts” brand provides fresh support in a store system for pots and pans.
Venloer Str. 525, Design braucht Täter, 50825 Köln,
www.designwaerts.com, www.potcatcher.de
17.–23.1. 14–21h / 17.1., 20.1., 21.1. 18–23h Crime Party

138 Malte Grieb – Klappstuhl FLÄPPS
Eingeklappt eine Fläche, ein Bild. Ausgeklappt ein Stuhl, ein
Freischwinger. Bei „Design braucht Täter“ und auf der imm, Halle 5.1 A039.
Folded up, it’s a surface or image. Unfolded, it’s a cantilever chair.
Venloer Str. 525, Design braucht Täter, 50825 Köln, www.ambivalenz.org
17.–23.1. 14–21h / 17.1., 20.1., 21.1. 18–23h Crime Party



 



IMPRESSUM